200407 Vignette Care Arbeit2020 ist kein Jahr der Grossveranstaltungen

Das Leitungsteam der Siebten Schweizer Frauen*synode „Wirtschaft ist Care“ hat in diesem Sinne entschieden, die geplante synodale Versammlung am 5. September 2020 in Sursee um ein Jahr zu verschieben. Der neue Termin steht bereits fest. Es ist der 4. September 2021. An diesem Tag werden sich Menschen aller Geschlechter in der Stadthalle und im Städtchen Sursee versammeln, um gemeinsam über ein gutes menschliches Zusammenleben im verletzlichen Lebensraum Erde nachzudenken. Sie werden dabei auch auf den weltweiten pandemiebedingten Lockdown zurückblicken, in dem die Menschheit sich aktuell befindet.

Lesen Sie dazu die Presseerklärung.

Weitere Informationen zum synodalen Prozess und zum Event von 2021 finden Sie jeweils auf www.frauensynode.ch und  auf der Veranstaltungsseite www.frauensynode2020.ch. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Ihre Anliegen auf. Bitte melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir Frauen des Vorbereitungsteams wünschen alle viel Geduld, gute Gesundheit und freuen uns auf die persönlichen Begegnungen im Verlaufe des kommenden Jahres.