Geschichten, die wirkenLogo Wirtschaft ist Care gruen 1160

Denktag für Frauen und Männer, die sich dafür einsetzen wollen, dass unser Wirtschaften tatsächlich auf die Befriedigung der Bedürfnisse aller Menschen ausgerichtet ist. In dieser schönen und begrenzten einzigen Welt.
«Wirtschaft oder Ökonomie ist die Gesamtheit aller Einrichtungen und Handlungen, die der planvollen Befriedigung der Bedürfnisse dienen.» (Wikipedia)

Samstag 15. Juni 2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Berufsbildungszentrum BBZ, Römerrain 9, 8808 Pfäffikon

Vormittag
Einführungsreferat mit der Nachhaltigkeitsexpertin Gabi Hildesheimer und dem Verhaltensökonomen Moritz Jäger vom Unternehmen Tsuku.
Danach die Kunst, neue Geschichten zu erzählen - «narrativen Switch».

Nachmittag - Ateliers
1. Wie lässt sich die Care-zentrierte Ökonomie mit Fantasie bebildern? (mit der Comic-Zeichnerin Kati Rickenbach)
2. Ist Care eine Spassbremse? Wenn nicht, warum doch? (mit der Pfarrerin und Kabarettistin Kathrin Bolt)
3. Wie gestalten wir die Frauen*synode am 5. September 2020 als wirkungsvolles Ritual? (mit der Theologin Regula Grünenfelder und der Pfarrerin Liv Kägi)
4. Wie kommen wir an neue Geschichten? Wie und wo können wir durch ihre Erzählung die Sicht auf die Realität verändern? (mit Gabi Hildesheimer, Moritz Jäger)
5. Was fällt uns sonst noch ein? (mit Ina Praetorius vom Verein WiC)

Anmeldung bis 8. Juni 2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer mit detaillierter Ausschreibung

< zurück